LinaS - Fachliches

Fachliches

Inklusion braucht Professionalität!


Die Entstehung von LinaS beruht nicht auf der Verkettung glücklicher Umstände gepaart mit gutem Willen, sondern ist das Ergebnis eines langen, sorgfältig vorbereiteten und professionell gestalteten Prozesses. Begleitende Forschung und Evaluation ergänzen die fachtheoretischen Grundlagen und spezifischen Praxisansätze des Projektes.

 

LinaS findet aufgrund des immensen und bundesweit bisher einmaligen Erfolges in Sachen Inklusion in zahlreichen Fachinstitutionen Gehör und Interesse.

 

Häufige Einladungen zur Vorstellung und Erläuterung der Projektidee und der konkreten Umsetzung bestätigen den erheblichen Bedarf an fachkundiger Beratung und Information in zahlreichen Verbänden, Institutionen und Gremien anderer Regionen und Kommunen.

 

An dieser Stelle möchten wir den daran Interessierten einige erste Informationen zu den fachlichen Grundlagen des Projektes geben. Wenden Sie sich bei spezielleren Fragen dazu oder dem Wunsch nach einer individuellen Informationsveranstaltung auch jederzeit gerne an die Projektleitung.

Judo01.png